Tangos und Jiddische Lieder im Surheimer Kulturkeller

Saaldorf-Surheim.

Unter dem Titel „Momentaufnahmen - Tango & Jiddische Lieder“ lädt der Kulturkreis für Freitag, den 24. Mai zu einem ganz besonderen Konzertereignis ein. Beginn ist um 19.30 Uhr im Kulturkeller Surheim.


Für die Mezzosopranistin Daniella Rieger-Böhm, seit einigen Monaten in Surheim ansässig, ist dies ein Herzensprojekt, da sie neben Oper, Musical und Konzert auch ein Faible für musikalische „Kleinformen“ hat. Die vielseitige Sängerin präsentiert Lieder und Chansons in sechs Sprachen. Aus dem breit gefächerten Repertoire des Ensembles werden charakteristische Gusto-Stückchen dargeboten, deshalb das Motto „Momentaufnahmen“. Das Spektrum reicht vom klassischen Tango à la Carlos Gardel, über Konzerttangos und Tango-Balladen von Astor Piazzolla, bis hin zu Liedern aus der Welt des jiddischen Theaters. Bekanntes und Unbekanntes wird zu hören sein. Begleitet wird die Sängerin von dem Instrumentaltrio um ihren Ehemann Helmut Rieger (Klavier und Klarinette), mit dem Surheimer Thomas Heinelt am Kontrabass und dem aus Bad Reichenhall kommenden Percussionisten Jaroslaw Rafalsky. Karten gibt es im Vorverkauf bei Edeka Stubhann, Surheim, im Rathaus Saaldorf und unter Tel. 08654/586308. Weitere Infos unter www.kulturkreis-saaldorf-surheim.de.

nh

Freilassinger Anzeiger vom 16. Mai 2019
Vorankündigung.pdf
PDF-Dokument [403.4 KB]
Voller Leidenschaft und Melancholie - Konzertabend mit Tangos und Jiddischen Liedern mit Opernsängerin Daniella Rieger-Böhm
Freilassinger Anzeiger vom 27. Mai 2019
FA_27052019.pdf
PDF-Dokument [655.3 KB]