Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner des Kulturkreises!

 

Der Kulturkreis kann heuer sein 15-jähriges Vereinsjubiläum begehen. Wir haben in diesen Jahren nicht nur an die 300 Veranstaltungen, Projekte, Ausstellungen und Kurse angeboten, sondern sind auch unserem Grundsatz treu geblieben, Kunst und Kultur dort abzuholen, wo wir leben und zuhause sind. Unsere rund 160 Vereinsmitglieder unterstützen uns aktiv, ideel und finanziell bei dieser Arbeit. Danke dafür!

Im Rahmen eines Festabends wollen wir im Juni unseren 15.Geburtstag feiern und laden dazu schon jetzt herzlich ein. Darüber hinaus findet sich im Jahresprogramm 2018 wieder eine Vielfalt an kulturellen Angeboten für jeden Geschmack. Der Kulturkreis würde sich freuen, Sie auf der einen oder anderen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

 

In diesem Sinne "Auf ein Wiedersehen!"

Ihr Kulturkreis Saaldorf-Surheim

Unsere Veranstaltungen im April/Mai 2018:

Lesung der Schreibwerkstatt

 

Die Schreibwerkstatt hat ihre Arbeit für den ersten Teil des Jahres - diesmal zu dem Thema "Vergeudung" - beinahe beendet. Wieder sind spannende und ganz unterschiedliche Geschichten
entstanden, die allesamt in einem Werkheft zu lesen sind.
 
In einer öffentlichen Lesung mit Musik am Donnerstag, den 26. April (19.30 Uhr im Kulturkeller in Surheim),werden die neuen Texte von ihren Verfassern gelesen und das Werkheft vorgestellt.

Heimatkundliche Notizen

Führung durch das Gemeindearchiv

Ortschronistin Maria Hafner nimmt die Besucher mit auf eine Reise durch das Gemeindearchiv.

Teilnehmerzahl begrenz, Anmeldung erforderlich: 08654/586308

Junge Musikbühne

Konzertreihe von musizierenden Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

 

Veranstaltungsankündigung

 

Anmeldung für die „Junge Musikbühne“

Saaldorf-Surheim. Der Kulturkreis Saaldorf-Surheim bietet auch heuer wieder allen interessierten Kindern und Jugendlichen aus der Gemeinde ein Podium, um ihr Können zu präsentieren. Im Rahmen der „Jungen Musikbühne‘“ heißt es am Sonntag, 6. Mai, 17 Uhr, Pfarrheim Saaldorf, wieder Bühne frei für alle jungen Talente. Wer ein Instrument spielt und die Gelegenheit nutzen möchte, sich dem Publikum vorzustellen, ist herzlich eingeladen ein Musikstück beizusteuern. Für weitere Informationen stehen Monika Schwarzenbacher (monika.schwarzenbacher@gmx.de) und Christine Graus-Mallach (Telefon 08682/7801) zur Verfügung. Anmeldungen werden bis zum 23.April entgegengenommen.

 

Jahresprogramm 2018_Flyer
2018.pdf
PDF-Dokument [167.8 KB]