Veranstaltungsankündigung

Sun dance“ beim 7. Stützinger Frischluftkonzert

Die Harfenistin Barbara Pöschl interpretiert altbekannte Werke und neue Musik

Saaldorf-Surheim. Auf ein außergewöhnliches Klangerlebnis dürfen sich die Besucher freuen, wenn am Samstag, 21. Juli, 20 Uhr die Harfenistin Barbara Pöschl-Edrich beim 7. Stützinger Frischluftkonzert zu Gast ist. Der idyllische Weiler Stützing, zwischen Surheim-Bahnhof und Saaldorf gelegen, ist vielen Besuchern wegen der regelmäßig stattfindenden Kulturveranstaltungen schon ein fester Begriff. Ebenso bekannt dürfte Freunden der Harfenmusik Barbara Pöschl-Edrich sein. Nach einem 14-jährigen USA-Aufenthalt lebte sie 2015 in Ainring und ist jetzt in Erding zuhause. Zuvor studierte und arbeitete sie in Salzburg, London und Boston. Altbekanntes und ganz neue Musik zu verbinden war ihr immer schon ein Anliegen und eine Freude. In Stützing interpretiert Barbara Pöschl-Edrich französische Werke von Gabriel Fauré und Albert Roussel und lässt einen baskischen Tanz von Jesús Guridi im 5er-Takt erklingen. Auf dem Programm stehen weiters Werke von J.S. Bach, Nino Rota, Claude Debussy, Leonhard Bernstein und Musik aus dem 21. Jahrhundert. „Sun dance“ ist dieser Konzertabend überschrieben und natürlich darf das gleichnamige Werk von William Mathias in Stützing nicht fehlen.
Das Konzert findet bei jeder Witterung statt. Weitere Informationen unter
www.kulturkreis-saaldorf-surheim.de.
nh