Freilassinger Anzeiger vom 7. Juni 2022
Freilassinger Anzeiger vom 7. Juni 2022
FA_07062022.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]
19Freilassinger Anzeiger vom 30. Mai 2019
Freilassinger Anzeiger vom 30. Mai 2019
FA_30052019.pdf
PDF-Dokument [2.0 MB]
Freilassinger Anzeiger vom 3.6.2017
Freilassinger Anzeiger vom 3. Juni 2017
Junge Bühne_FA 3.6.2017.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]

Wer oder was ist die

"Junge Musikbühne

Saaaldorf-Surheim"?

 

 

 

 

 

 

 

Welche Idee steckt hinter der "Jungen Musikbühne"?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie funktioniert die "Junge Musikbühne"?

 

 

 

 

Wann und wo ist die nächste "Junge Musikbühne"?

Die "Junge Musikbühne" ist eine Veranstaltungsreihe, initiiert vom Kulturkreis Saaldorf-Surheim (im nördlichen Landkreis Berchtesgadener Land).
Zweimal im Jahr finden abwechselnd einmal in Saaldorf und einmal in Surheim Konzerte statt, die wechselnde junge Nachwuchsmusiker gestalten.
Bei jedem Konzert kommen verschiedenste Instrumente zum Einsatz. Das Niveau erstreckt sich von moderaten Anfängern bis hin zu mehrfachen Preisträgern.
Jedes Konzert wird ansprechend moderiert und dauert eine gute Stunde.
Herr Bürgermeister Ludwig Nutz hat die Schirmherrschaft dafür übernommen.
Organisatorische Leitung Monika Kammergruber-Käser, musikalische Leitung Christine Graus-Mallach.

 

 

Viele Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene erlernen/spielen ein Instrument. Manche tun dies bei der Musikschule, andere bei der Blasmusikkapelle, bei einem Privatlehrer, etc.
Sie haben meist wenig Gelegenheit, ihr Können öffentlich zu zeigen. Ein Auftritt motiviert aber zum Üben und trainiert die Sicherheit vor Publikum. Beim Konzert ergeben sich für die Musiker wertvolle Anregungen und Kontakte auch ausserhalb ihres eigenen Musikumfeldes. So werden die Mitglieder der Jungblasmusik auch einmal als Solisten erlebt, Geiger lauschen auch einmal dem Schlagzeug, Flötisten dem Cello, etc. Für Familien bietet sich eine gute Gelegenheit, Kinder an Konzertbesuche heranzuführen. Weil nicht nur für die Gemeinde so auch eine Bereicherung des kulturellen Angebots entsteht, wurde die Konzertreihe „Junge Musikbühne Saaldorf-Surheim“ ins Leben gerufen. Die Veranstaltung versteht sich als sinnvolle Ergänzung zu Klassenvorspielen der Musikschulen/Musikkapellen und keinesfalls als Konkurrenz oder Ersatz.

 

 

Interessierte, die auftreten möchten, melden sich dazu einfach unter der untenstehenden Adresse an. Wichtig ist die Angabe

• welches Instrument und
• welches Stück gespielt werden möchte (Titel, Komponist, Spieldauer in etwa) und
• wie man erreichbar ist (Adresse, Telefon, e-mail...).


Klavierbegleitung kann gestellt werden - Bedarf ggf. angeben.

 

Unbedingt ratsam ist es, sich vorher mit der/dem Musiklehrer/in darüber abzustimmen, welches Stück für ein Vorspiel geeignet scheint. Nach der Anmeldung erfolgt eine Rückmeldung, ob man für den nächsten Termin aufgenommen ist. (Die Entscheidung darüber hängt von der Anzahl der eingegangenen Anmeldungen ebenso wie von der Zusammenstellung des Programms ab.) Der jeweils nächste Termin wird bei den Konzerten, in der Presse und im Internet bekannt gegeben.

Alle Freunde, Eltern, Geschwister, Verwandte, Bekannte, Musiklehrer, Nachbarn, Gemeindebürger, Urlauber - einfach alle Interessierten sind herzlich eingeladen, beim Konzert dabei zu sein.
Der Eintritt ist frei!

 

 

—› Werte Interessenten, die Junge Musikbühne hat ein Personalproblem. Für die Weiterführung des ehrenamtlichen Projekts suchen wir ein bis zwei Nachfolger, die bereit sind, die bestens eingeführte Veranstaltungsserie abzuwickeln!
Interesse? Es macht sehr viel Freude! Fragen kostet nichts:
Bitte melden Sie sich gleich unter Tel. 08654-774996 oder 08682-7801 oder unter u.a. Kontaktdaten. Danke!

 

 

Kontaktadresse Junge Musikbühne:

„Junge Musikbühne"  -  Reiterweg 21  -  83416 Saaldorf-Surheim
tel: 08654-774996 - mail: über die Kontaktadresse dieser Website