Studenten der Klavierklasse von Rolf Plagge (vierter v.l.) - Foto: Veranstalter

 

Mozarteums-Studenten geben Konzert in Saaldorf

Saaldorf-Surheim. Unter dem Motto „Klavierreise durch Süd und Ost“ lädt der Kulturkreis am Samstag, 18. November, 20 Uhr, Pfarrheim Saaldorf, zu einem ganz besonderen Konzertabend ein. Es musizieren die Studenten der Klavierklasse von Mozarteums-Lehrer Rolf Plagge aus Gausburg. Dargeboten werden pianistische Miniaturen aus Ländern des europäischen und asiatischen Südens und Ostens. Die Studenten und Studentinnen präsentieren volkstümliche, avantgardistische und klassische Werke aus verschiedenen Welten der Volks- und Tanzmusik, der Kinderwelt aber auch aus dem klassisch-romantischen Repertoire. Die Besucher können sich einen Eindruck verschaffen von den sehr verschiedenartigen Klängen, Rhythmen und Effekten der kleinen Klavierstücke von Komponisten aus Armenien, Georgien, Griechenland, Italien, Japan, Polen, Russland, Südkorea und Thailand. Das Hauptgewicht liegt dabei auf dem gänzlich unbekannten Repertoire der verschiedenen Komponisten. Weitere Informationen unter www.kulturkreis-saaldorf-surheim.de

nh

Freilassinger Anzeiger vom 25.11.2017
Klavierreise durch Asien und Osteuropa - Mozarteum-Professor Rolf Plagge präsentiert im Saaldorfer Pfarrheim Studierende seiner Klasse
FA_25112017.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]